Die perfekte Costa Rica Packliste

Packliste Costa Rica: Wenn du eine Reise nach Costa Rica planst, solltest du vorab unbedingt wissen, dass es dort unterschiedliche Klimazonen gibt. Das bedeutet, dass du für jedes Wetter perfekt ausgerüstet sein musst. An den Stränden findest du zum Beispiel warmes tropisches Wetter, während du im Zentraltal und in den Bergen eher kühlere Temperaturen vorfindest.

Wenn es dich zur Karibikküste verschlägt, musst du an den späten Nachmittagen immer wieder mit starken Regenschauern rechnen. Jedoch scheint danach wieder schnell die Sonne. Auch abends kann es in Costa Rice immer wieder zu starken Regenschauern und Gewittern kommen.

Packliste Costa Rica

Wie du sehen kannst, kann das Wetter sehr tückisch sein, was bedeutet, dass du perfekt für alle Temperaturen vorbereitet sein solltest. Trotzdem solltest du auf keinen Fall mit deiner Packliste für Costa Rica übertreiben. Auf welche Ausrüstung und auf welches Equipment du dennoch nicht verzichten solltest, zeigen wir dir in unserem Ratgeber.

Wichtige Kleidungsstücke für eine Costa Rica Reise

Softshell Jacke EmpfehlungJacken: Da es in Costa Rica das ganze Jahr über starke Niederschläge gibt, solltest du auf keinen Fall eine Regenjacke vergessen. Doch auch eine warme und leichte Jacke aus Softshell oder Flies solltest du auf einer Reise nach Costa Rica unbedingt einpacken. In gewissen Höhenregionen sind die Temperaturen zu den Stadtregionen sehr unterschiedlich. Hier kann es auch schnell mal kalt werden. Falls du noch keine geeignete Flies- oder Softshelljacke gefunden hast, dann schau einfach mal hier rein.

Wanderschuhe: Wanderschuhe müssen vor allem bei Trekking-Urlauber mit in den Koffer.Salomon X Ultra stabiler Wanderschuh Wenn du nach Costa Rica reist, dürfen gute Wanderschuhe auf keinen Fall auf deiner Costa Rica Packliste fehlen. Empfehlenswert sind hier sogar mehr als nur ein Paar. Der Grund dafür ist, dass man bei kräftigen Regenschauern einige Tage warten muss, bis die Schuhe wieder trocken sind. Die hohe Luftfeuchtigkeit verlangsamt das Trocknen nämlich sehr. Ein empfehlenswerter und hochwertiger Wanderschuh ist der Salomon X Ultra.

Sonnenhut: Die Sonne in Costa Rica brennt viel heißer, als die in Europa. Auch, wenn es mal bewölkt ist, solltest du die Gefahr vor einem Sonnenbrand auf keinen Fall unterschätzen. Wanderungen sind manchmal viel länger als geplant, und wenn man einen langen Zeitraum über ohne den passenden Sonnenhut rumläuft, kann es schnell zu einem Sonnenbrand kommen. Deshalb sollte auch dieser auf deiner Packliste für Costa Rica nicht fehlen! Gegen Sonnenbrand am Meer hilft zudem auch ein Lycra-Shirt hervorragend.

Gesundheitspackliste für Costa Rica

Mückenschutzmittel: Insektenabweisendes Gel oder Spray sollte DEET enthalten. Dies ist ein sehr hochwirksamer Insektenschutz, welcher ebenfalls von WHO empfehlen wird.
Moskitonetz: Auf Trekkingreisen darf auch ein geeignetes Moskitonetz auf keinen Fall fehlen.

Sonnenschutz: Auch wenn die Sonne am frühen Morgen noch nicht scheint, kannst du dir trotzdem sicher sein, dass es dies auf jeden Fall später so sein wird. Es gibt sehr viele Menschen, die bereits nach 30 Minuten unter der Sonne, sich über einen Sonnenbrand beschwerden. Zudem brennt die Sonne in Costa Rica mit voller Kraft. Aus diesem Grund solltest du dir eine Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor kaufen.

Reisedokumente für Costa Rica

Wenn du nach Costa Rica fliegst, sollte dein Reisepass mindestens 6 Monate gültig sein. Falls du dir einen Mietwagen buchen möchtest, solltest du auch deinen Führerschein in die Tasche packen. Auch ein Nachweis für die Auslandskrankenversicherung sollte im Handgepäck verstaut werden. Ebenfalls solltest du alle wichtigen Reisedokumente kopieren und im Hotel aufbewahren.

Sonstiges wichtiges für eine Costa Rica Reise

Wanderkarte und Reiseführer: Wenn du dich auf Navigationsprogramme oder Google-Maps verlassen möchtest, kann es schnell dazukommen, dass du irgendwann ohne Orientierung und Strom da stehst. Deshalb solltest du entweder einen Reiseführer oder eine Wanderkarte immer in deinem Rucksack mitführen. Wir empfehlen für Costa Rica den Lonely Planet.

Stirnlampe oder Taschenlampe: Es kann immer wieder vorkommen, dass der Strom in Costa Rica wegbleibt. Es ist also keine verkehrte Idee, wenn du auch eine Taschenlampe mitnimmst.


Packliste für Costa Rica: Checkliste

Grundausrüstung

  • 1 Regenjacke
  • 1 Fleece- oder Softshelljacke
  • Wanderschuhe
  • Sonnenhut
  • Kurze Hosen
  • Lange Hosen
  • T-Shirts
  • Pullover
  • Unterwäsche
  • Socken
  • Hemd oder Abendkleid für festliche Anlässe
  • Badehose – Bikini – Badeanzug
  • Strandtuch
  • Sandalen – Flip Flops
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutz
  • Mückenschutzmittel
  • Moskitonetz
  • Dry Bag
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Duschgel
  • Deodorant
  • Rasierer

Dokumente

  • Flugticket
  • Reisepass ( auch eine Kopie)
  • Geld
  • Kreditkarte (Wir empfehlen die N26 Kreditkarte und DKB Kreditkarte)
  • Führerschein
  • Nachweis für die Auslandskrankenversicherung
  • Telefonliste mit Notfallnummern

Hast du dein Flugticket schon? Nein? Dann schaue am besten kurz bei der Flugsuchmaschine von Kiwi vorbei, diese hat sich auf billige Flüge spezialisiert und garantiert ist auch bei Costa Rica ein Schnäppchen mit dabei.


Sonstiges


Mietwagen in Costa Rica

Benötigst du einen Mietwagen in Costa Rica? Vor allem ein Road Trip ist ein kleines Abenteuer, welches man so schnell nicht wieder vergisst! Beachte jedoch, dass du einen internationalen Führerschein beantragen musst, damit du in Costa Rica ein Auto fahren kannst.

Infos zu Mietwagen in Thailand

Kommentiere den Artikel

Kommentar
Name