Dubai Reiseführer und Reisetipps

Sicherlich warst du schon einmal in Dubai, auch wenn nur auf einem Zwischenstopp Flug. Doch hast du schon einmal mit den Gedanken gespielt einen Urlaub in Dubai zu verbringen? Die Stadt hat einiges zu bieten und wir zeigen dir im Dubai Reiseführer die ganzen Highlights der Stadt. Von den Sehenswürdigkeiten bis hin zu den Stränden und Einkaufsmöglichkeiten.

Dubai Reisetipps

Planst du eine Reise nach Dubai, weißt aber noch nicht was alles anschauen, wie du am besten in die Stadt kommst und wo übernachten? Mit unseren Dubai Reisetipps verraten wir dir alles was du wissen musst, dass du schnell das für dich ideale Programm ermitteln kannst und Dubai entdecken kannst.

Dubai ist perfekt um einmal für ein paar Tage dem tristen Deutschland zu entkommen. Da die Flüge günstig sind und auch nicht lange dauern, ist es der perfekte Städtetrip für zwischendurch. Für einen Kurzurlaub bieten sich 5 Tage bestens an.

Günstige Flüge nach Dubai

Der Dubai Flughafen ist einer der wichtigsten Knotenpunkte für Reisen nach Asien. Emirates z.B legen hier einen Zwischenstopp ein, bevor es weiter geht. Es gibt zahlreiche Direktflüge von Deutschland nach Dubai. Wer etwas flexibel ist, der kann beim Flug richtig sparen. Hin und Retour bekommt man bei Emirates schon einen Flug für rund 300 Euro. Teils werden die Flüge von anderen Airlines noch günstiger angeboten.

Die Flugzeit nach Dubai beträgt 6 Stunden. Schaue dir auf Airguru.de die Flugdeals an. Dort findest du die günstigen Flüge nach Dubai. Wir haben dort ein sehr gutes Angebot in der Business Class mit Lufthansa gefunden. Definitiv eine sehr komfortable Art des Reisens ;).

Günstige Flüge nach Dubai finden

Vom Flughafen Dubai in die Stadt

Am schnellsten und am einfachsten um vom Flughafen Dubai in die Stadt zu kommen ist mittels Taxi. Taximeter stehen vor dem Gebäude bereit. Die Fahrt kostet bis nach Dubai Downtown (Burg Khalifa) 60 Dirham. Wenn du ein Uber bestellst, so liegen die Preise bei 30-40 Dirham. Die Fahrt dauert lediglich 15 Minuten.

Günstiger geht es mit der Metro. Züge fahren etwa alle 10 Minuten direkt von den Terminals 1 und 3 ab und verkehren von 5:00 Uhr bis Mitternacht (am Wochenende können die Zeiten abweichen). Der Fahrpreis beginnt bei 2 Dirham und an den Stationen können praktische Abotickets für den öffentlichen Nahverkehr, sogenannte Nol-Karten, erworben werden.

Sim Karte in Dubai

Bei der Einreise am Immigration Schalter wurde mir kostenlos eine Sim Karte ausgestellt, welche 20MB Daten und 3 Minuten Gespräch beinhaltet. Das ist leider nicht all zu viel, dennoch eine nette Geste. Die Sim Karte muss jedoch über ein Telefonat registriert werden, was etwas dauert.

In der Eingangshalle des Flughafen befinden sich zusätzlich noch die ganzen Anbieter der Sim Karten, wo man sich ein Datenpaket aufladen kann. Das ganze ist in Dubai jedoch ein sündhaft teurer Spaß. Ein 1GB Paket kostet 100 Dirham, was umgerechnet knapp 25 Euro sind.

Da die Fahrten mit einem Uber aber günstiger sind als mit den regulären Taxis, lohnt es sich ein Datenpaket abzuschließen nur um sich Uber zu bestellen.

Dubai Downtown

Hotels & Unterkünfte in Dubai

In wohl keinem anderen Land bekommst du ein dermaßen großes Angebot an Luxushotels wie in Dubai. Dabei sind diese nichtmal teuer. Ein gutes Zimmer bekommt man bereits ab 20-30 Euro pro Nacht. Ab 50 Euro wird es schon sehr luxuriös und man hat die Qual der Wahl. Wer es besonders prunkvoll und luxuriös haben möchte, der bekommt ab 100 Euro wirklich High-End Hotels.

Anbei findest du die täglichen Hotelangebote von Booking.com. Hier kann man wirklich sehr gute Schnäppchen machen, wenn man rechtzeitig bucht.

Booking.com

Wir haben uns dieses Mal für das The Lofts West Tower bei AirBnB entschieden. Mit Aussicht auf das Burj Khalifa und die Wasserspiele der Dubai Fountain im 23. Stock, konnten wir uns nicht beklagen. Das Zimmer hat uns auch nur 40 Euro pro Nacht gekostet, was ein super Deal war. Das AirBnB verfügte über 2 Schlafzimmer, 3 Bäder, eine Küche und einem Wohnraum.

Dubai Sehenswürdigkeiten

Dubai ist eine Stadt der Superlative und bietet dementsprechend auch eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Da das Angebot sehr groß ist und man Wochen bräuchte um alles zu sehen, listen wir anbei lediglich die empfehlenswertesten Sehenswürdigkeiten in Dubai auf, für welche wir uns entschieden haben.

Burj Khalifa

Das Burj Khalifa ist mit 823 Meter das größte Gebäude der Welt und gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt. Es macht nicht nur einen gigantischen Eindruck, man kann auch bis ganz nach oben fahren und bekommt einen Ausblick der Superlative. Die Preise sind jedoch nicht gerade günstig.

Wer ganz nach oben in den 154. Stock möchte, der bezahlt 608 Dirham (152€). Im Preis inbegriffen sind auch Snacks und einige kleine Gerichte. Persönlich war es uns aber nicht wert.

Etwas günstiger ist es im 148. Stock, dort bezahlt man aber immer noch 378 Dirham (94€). Das Besondere hier ist, dass es einen Garten im Freien gibt. Es ist der höchste offene Garten der Welt.

Unser Tipp ist, lediglich die Aussichtsplattform im 125. Stock zu besuchen. Der Preis ist mit 149 Dirham (37€) am günstigsten. Da sich die 360° Aussichtsplattform in 456m befindet, bekommt man trotzdem noch einen fantastischen Ausblick auf die Skyline der Stadt. Auch wenn es nicht gerade günstig ist, so lohnt sich ein Besuch.

TIPP! Buche das Ticket unbedingt vorab. Vor Ort gibt es lediglich das Ticket in Kombination mit einem Kinobesuch (günstigstes Ticket). Dieses kostet anschließend 175 Dirham! Am günstigsten ist es wenn du das Ticket über GetYourGuide kaufst (141 Dirham).

Burj al Arab

Burj al Arab Dubai

Das Burj Al Arab Jumeirah ist eines der berühmtesten Wahrzeichen Dubais, das als eines der fünf – wenn nicht gleich als DAS – charakteristischste Hotel der Welt gilt.

Wie wäre es mit einem Aquarium-Restaurant unter Wasser vom preisgekrönten Chefkoch Nathan Outlaw, das man über eine simulierte Reise mit dem U-Boot erreicht? Oder einem Vorplatz mit Rolls-Royce-Flotte? Und dann wäre da noch der berühmte Hubschrauberlandeplatz, auf dem bereits Stars wie Tiger Woods, Anthony Joshua und Roger Federer angereist sind. All das ist im Burj al Arab möglich, sofern etwas Budget vorhanden ist.

Dubai Fountain Wasserspiele

Die Wasserspiele von Dubai sind täglich einer der Highlights der Stadt. Von 18 Uhr bis 23 Uhr werden alle 30 Minuten die Wasserspiele abgehalten. Das ganze sieht sehr beeindruckend aus und mit dem Burj Khalifa im Hintergrund ist es eine einzigartige Show. Die Show dauert nur rund 5 Minuten, du solltest daher bereits etwas früher rausgehen, es kann nämlich ganz schön voll werden.

Dubai Fountain Wasserspiele

Dubai Strände

In Dubai findest du auch einige sehr schöne Strände, an denen man es sich gut gehen lassen kann. Die empfehlenswertesten befinden sich direkt im Zentrum von Dubai und sind einfach zu erreichen. Einige der Dubai Strände, bei welchen sich ein Besuch lohnt, listen wir anbei auf.

Jumeirah Beach

Der Jumeirah Beach ist einer der beliebtesten Strände in Dubai. Dieser befindet sich auch sehr zentral in Dubai Dowtown. Der Strand ist für alle öffentlich und kostenlos zugänglich. Wenn man sich jedoch zwei Liegen und einen Sonnenschirm mieten möchten, so beträgt der Preis 180 Dirham (43 Euro) pro Tag. Günstig sieht anders aus. In den Sommermonaten beträgt die Wassertemperatur rund 32 Grad. Wirklich abkühlen gelingt da nur zum Teil. Wer aber Lust auf Schwimmen hat, der ist hier gut aufgehoben.

Marina Beach

Der Marina Beach ist ein weiterer Strand in Dubai, welcher sich etwas außerhalb vom Zentrum befindet. Dieser ist sehr weitläufig und vor allem sehr breit. Zum Schwimmen eignet er sich aber ebenfalls sehr gut. Persönlich haben wir den Strand jedoch nicht besucht.

Einkaufen in Dubai

Wer in Dubai einkaufen möchte, der hat die Qual der Wahl. Hier findet man Shopping Malls in Hülle und Fülle. Vor allem Luxus Shopping kann in Dubai auf die Spitze getrieben werden. Aber es gibt auch einige sehr interessante Märke, bei welchen sich ein Besuch lohnt.

Dubai Mall

Die Dubai Mall ist das größte Einkaufszentrum der Welt. Wer alles erkunden möchte, der bräuchte Tage dafür. Im Einkaufscenter gibt es sogar Taxis, die dich fahren, da die Entfernungen so groß sind. So verrückt ist halt eben nur Dubai :). Neben unzähligen Geschäften gibt es hier auch das Dubai Aquarium und eine Eislaufbahn. Dazu später aber mehr. Zudem befindet sich im Außenbereich die bereits vorgestellte Fountain Show. Ein Besuch, wenn auch nur zum Besichtigen ist Pflicht. Aber auch zum Essen lohnt sich die Mall, denn hier findet man über 200 Restaurants.

Mall of Emirates

Ein weiteres Einkaufszentrum, wo man auch etwas günstiger einkaufen kann, ist die Mall of Emirates. Auch in dieser gibt es sehr viele Restaurants, Klamotten, sowie Souvenir-Geschäfte. Wer es nicht ganz so protzig wie in der Dubai Mall mag, sollte diese aufsuchen. In der Mall befindet sich auch das Skizentrum, zu dem wir später noch kommen.

Dubai Gewürzmarkt

Wer etwas Abwechslung sucht, der sollte einmal den Dubai Gewürzmarkt aufsuchen. In der Gegend befindet sich auch der Gold Souk, wo es Juwelieren aller Art gibt. Interessanter ist aber sicherlich der Gewürzmarkt. Wer exotische Gewürze wie Safran etc. kaufen möchte, der ist hier genau richtig.

Entlang den Gassen werden einem auch Fake Rolex Uhren sowie weitere Plagiate aller Art angeboten. Ein bisschen erinnert das ganze an einen Bazaar.

Dubai Gewürzmarkt

Dubai Aktivitäten

Falls dir in Dubai einmal langweilig wird, so kannst du auch einige Ausflüge unternehmen. Entweder einen Tagesausflug nach Abu Dhabi, oder in die Wüste, wo du Quad fahren kannst. Falls dir die Hitze einmal zu viel wird, so kannst du in Dubai auch Ski fahren. Die Auswahlmöglichkeiten sind groß, sodass garantiert für jeden etwas passendes dabei ist.

Dubai Aquarium

Das Dubai Aquarium befindet sich in der Dubai Mall. Mit einem Eintrittspreis von knapp 40 Euro ist der Besuch sicherlich nicht ganz günstig, doch lohnenswert ist es trotzdem. Viele der Fische kann man bereits von außen betrachten, wem das reicht der muss nicht extra rein. Im Inneren kann man durch den Aquarium Tunnel gehen, aber auch noch in den oberen Stock. Dort befinden sich unzählige weitere Tierarten. Unter anderem ein Riesenkrokodil, Pinguine, Papageien, unzählige Fische, Otter und noch sehr viel mehr. Besonders mit Kindern lohnt sich ein Besuch. Er etwas ganz besonderes haben will, der kann im Aquarium auch tauchen. In Dubai ist einfach alles möglich, sofern das nötige Kleingeld vorhanden ist. Der Tauchgang im Dubai Aquarium kostet rund 250 Euro.

Dubai Ski

Das Ski Dubai steht im Stadtteil Al-Barsha direkt an der Sheikh Zayed Road in der Mall of the Emirates. Direkt an der Mall befinden sich zahlreiche kostenlose Parkplätze und eine Metrostation.

Ob man wirklich bei einem Urlaub in der Wüste Ski fahren muss, mag jeder für sich entscheiden. Eine Attraktion und Sehenswürdigkeit ist es aber schon. Wer es dennoch machen möchte, der kann für ca. 50 Euro bei 40 Grad Außentemperatur Ski fahren ;).

Eislaufen in Dubai

Falls dir einmal nach Eislaufen ist, so kannst du das in Dubai natürlich auch machen. In der Dubai Mall befindet sich im Erdgeschoss eine kleine Eislaufbahn. Schlittschuhe kannst du vor Ort ausleihen und dann gehet es ab auf die Piste. In der Wüste Eislaufen? Warum auch nicht…

Eislaufen in Dubai

Dubai Wüstensafari

Sehr beliebt ist die Dubai Wüstensafari. Wie der Name schon verrät unternimmt man einen Ausflug in die Wüste von Dubai. Neben Sandboarden und Kamelreiten bekommt man bei der Tour auch einen fantastischen Sonnenuntergang zu sehen. Die Touren bieten unterschiedliche Aktivitäten, so kann auch zwischen Quad fahren gewählt werden.

Dubai Wüstensafari

Weitere Aktivitäten und Touren in Dubai

Auf GetYourGuide findest du eine Vielzahl an Aktivitäten und Touren in Dubai. Schaue dir die Angebote am besten einmal an, sicherlich findest du auch für deinen Geschmack die ideale Tour.

FAZIT: Dubai Reise

Dubai ist eine surreale Stadt. Man befindet sich inmitten der Wüste, dennoch kann man Ski fahren, Eislaufen, Tiere aus aller Welt sehen etc. Glamour und Glanz soweit man schaut, Luxusautos absolut keine Seltenheit und Reichtum bis zum Anschlag. Wer Städtereisen mag, der wird Dubai lieben. Die Stadt ist kurzum gesagt fantastisch und man sollte sie einmal besucht haben, Aktivitäten gibt es jedenfalls mehr als genug.

Die 5 Tage was wir in Dubai waren haben wir sehr genossen. Im Sommer muss man jedoch mit Temperaturen um die 40 Grad rechnen. Selbst in der Nacht kühlt es nicht unter 35 Grad ab. Rund 5 Grad weniger hat es über die Wintermonate, dort lässt es sich sicherlich mehr aushalten. Eine Reise nach Dubai lohnt sich aber definitiv.

Warst du schon einmal in Dubai? Wie hat es dir dort gefallen und hast du noch weitere Tipps und Empfehlungen für uns? Hinterlasse uns doch einen Kommentar, wir würden uns freuen.


Für diesen Artikel + Bildbearbeitung habe ich 5 Tassen Kaffee gebraucht…

Kommentiere den Artikel

Kommentar
Name