Hong Kong Tipps und Sehenswürdigkeiten

Die Megametropole und sogenannte Sonderverwaltungszone Hong Kong ist eine faszinierende Stadt und ein beliebtes Touristenziel. Hong Kong liegt im südlichen China. Bereits vor 6.000 Jahren wurde Hong Kong kolonisiert und war lange unter englischer Flagge. Seine Bevölkerung liegt bei circa. 7,35 Millionen Einwohnern (Stand: 2016). Aufgeteilt ist die Stadt in vier Gebiete:

  • Hongkong Island
  • Kowloon
  • New Territories
  • Outer Islands

Besonders schön ist die landschaftliche Symbiose aus Metropole und vom Menschen erschaffener Architektur. Den Kontrast dazu bildet eine schroffe bergige Natur, welche dem Besucher ihre Schönheit offenbart. Kowloon und Hongkong Island sind dabei die am dichtesten besiedelten Gebiete Hong Kongs. An Religionen vorhanden sind in Hong Kong der Konfuzianismus, Taoismus und Buddhismus sowie das Christentum. Das Klimazone Hong Kongs ist subtropisch. Daher sind die Sommer sehr warm und die Winter sehr mild.

Alles in allem ist Hong Kong eine vielseitige und interessante Stadt. Warum es sich unbedingt lohnt, Hong Kong mal einen Besuch abzustatten, erfährst Du in den folgenden Abschnitten.


Anreise Hong Kong

Glücklicherweise stehen der Einreise in Hong Kong keine großen Hürden bevor. Sofern Du ein EU-Bürger bist, kannst Du bis zu 90 Tage visafrei einreisen und Dich in Hong Kong aufhalten. Bei der Einreise erhältst Du ein Schriftstück. Dieses musst Du Dir gut aufheben, weil Du es zur Ausreise wieder benötigst. Falls Du verzollungspflichtige Dinge mitbringen möchtest, informiere Dich vorab über die Zollgebühren.

Bei Anreise mit dem Flugzeug ist es möglich ab Frankfurt am Main, Zürich und München zu fliegen. Die Flüge dauern ca. 12 Stunden und erfolgen ohne Umstieg. Für Hin- und Rückflug sind so ca. 500 – 1000 € pro Person an Kosten einzuplanen. Die Fluglinie kannst Du Dir aus einer großen Auswahl aussuchen.

Günstige Flüge nach Hong Kong!

Mit der Flugsuchmaschine von Kiwi findest du garantiert die günstigsten Flüge nach Hong Kong! Worauf warten? Schaue dir die Angebote an, pack deine Sachen und nichts wie weg! Auf, auf ein neues Abenteuer!

Der Flughafen in Hong Kong befindet sich auf der Insel Lan Tau, welche etwas außerhalb der Stadt liegt. Trotzdem ist er sehr gut an die Infrastruktur angebunden. In ca. 24 Minuten ist man mit dem Shuttle-Bus im Stadtzentrum. Das verspricht einen leichten Transfer vom Flughafen bis zum Hotel.

Alternativ bieten Taxen eine attraktive Möglichkeit, sich in der Stadt zu bewegen. Diese sind farblich und übersichtlich markiert. Die einzelnen Farben zeigen dabei, in welchen Stadtteil der Stadt die Taxen fahren.

Eine weitere Möglichkeit, außer per Flugzeug nach Hong Kong zu kommen, stellt der Bus- und Bahnverkehr dar. Von vielen Orten in China kannst Du bequem nach Hong Kong reisen. Lediglich durch Kontrollen musst Du zu Fuß. Falls Du Lust hast, mit dem Schiff nach Hong Kong zu reisen, kannst Du das von Macau aus tun. Es gibt eine direkte Fährverbindung.

Anreise nach Hong Kong


Sehenswürdigkeiten in Hong Kong

Hong Kong zeichnet sich durch seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten aus. Dazu gehören unter anderem verschiedene Tempel, Museen, Parks und natürlich die City.

Tempel

Sehenswürdigkeiten in Hong KongIm Lan Tau Island Tempel ist eine der größten Buddha-Statuen Ostasiens zu bewundern. Die Treppen gestiegen und oben angekommen, siehst Du die großartige Landschaft von oben aus. Falls Du dabei Hunger bekommst, steht im Tempel ein eigenes Restaurant mit vegetarischen Spezialitäten zur Verfügung.

Der Wong Tai Sin Tempel gehört zu den größten seiner Art. Beeindruckende und exotische Architektur beeindrucken hier zahlreiche Besucher. Angeschlossen sind ein Garten und ein Pavillon. Außerdem sind viele Wahrsager ansässig, von denen Du Dir Deine Zukunft voraussagen lassen kannst.

Museen

Im Hong-Kong-Museum of History gibt es viel zu sehen und zu erleben. Das Museum verspricht Wissen und Spaß für die ganze Familie. Außerdem ist der Eintritt seit dem Jahr 2016 gratis.

Wer sich für Chinas Teekultur interessiert, dürfte im Fragstaff House Museum of Tea Ware gut aufgehoben sein. Dort ist außerdem eine antike Sammlung Teegeschirr zu sehen, welche zur Touristenattraktion geworden ist.

Weitere interessante Museen stellen das Lei Cheng Uk Museum, das Museum of Art, das Space Museum und das Hong Kong Heritage Museum dar.

Natur, Parks und Sonstiges

Auch wenn Hong Kong sich als Megametropole einen Namen gemacht hat, ist außerhalb der Stadt viel Interessantes zu entdecken. Der „The Peak“ ist ein Berg vor den Füßen der Stadt. Entspannt lässt sich mit der Peak Tram ein grandioser Ausblick genießen. Der Gipfel ist zu Fuß bequem zu erreichen. Dort erhältst Du die eigentliche und beeindruckende Aussicht.

Der Ocean Park Hong Kong ist ein familienfreundlicher Freizeitpark. Er bietet viele Attraktionen gleichzeitig. Darunter sind beispielsweise Fahrgeschäfte oder Delfinshows. Gerade für Familien mit Kindern bietet er die einmalige Möglichkeit, seltene Tiere zu bewundern, wie es zum Beispiel bei den roten Pandas der Fall ist.

Vom Victoria Harbour aus erhältst Du eine unvergleichliche Aussicht. Nicht zuletzt wegen dieser, sondern auch wegen des geschichtlichen Hintergrunds, erfreut sich der Hafen größter Beliebtheit bei den Torristen.

Zum regelrechten Naturspektakel wird die Stadt, nachdem die Sonne untergegangen ist. Sobald es dunkel wird, offenbart Hong Kong ein faszinierendes Lichterschauspiel durch die Beleuchtung. Die vielen kleinen Punkte vereinen sich zu einem großen Kunstwerk. Den Ausblick auf die Silhouette der Stadt zu genießen, ist eine einzigartige Erfahrung.

Falls Du mehr Pflanzenwelt haben möchtest, bietet einer von Hong-Kongs-Parks, der Nian Lian Garden, eine tolle Botanik. Im Schatten der Bäume entspannen sich zahlreiche Menschen jeden Tag. Kein Wunder: Denn er ist wirklich schön und bietet auch Genuss für den Gaumen. Angeschlossen ist nämlich ein vegetarisches Restaurant und weitere Läden. Falls Du ein Souvenir mitbringen möchtest, schaue einfach in den nahegelegenen Souvenirshops nach.

Ngong Ping 360, Hong Kong Sehenswürdigkeiten


Shopping in Hong Kong

Als eine Megametropole und als ein beliebtes Touristenziel muss Hong Kong natürlich auch zahlreiche Shopping-Möglichkeiten zur Verfügung stellen. Das tut die Stadt auch: Egal ob Du Malls bevorzugst oder lieber durch die City schlenderst. Egal, was Du kaufen möchtest, Du wirst es wahrscheinlich finden. Gerade Elektronikgeräte, Kameras oder Mode sind in Hong Kong stark und reichhaltig vertreten. In Hong Kong profitierst Du zugleich von attraktiven Preisen.

Alle Shopping-Malls genau zu beschreiben, ist aufgrund der hohen Anzahl kaum möglich. Also folg eine Aufzählung der am meisten besuchten und populärsten Einkaufsmöglichkeiten. Lasse dich auf diese ein und begebe Dich auf eine Entdeckungsreise durch Hong Kongs Einkaufsparadiese:

  • Times Square
  • Sogo
  • Wan Chai Computer Center
  • Harbour City
  • Pacific Place
  • Festival Walk
  • Landmark
  • Wing Shing Photo Supplies Co. Ltd

Falls Du auf der Suche nach „Super-Schnäppchen“ bist: Die Preise für Markenkameras & Co. stehen den europäischen Preisen inzwischen nicht mehr so viel nach.

Interessant ist ebenfalls, dass Du nicht nur in Shoppingmalls und Supermärkten einkaufen kannst, sondern Hong Kong auch zahlreiche Straßenmärkte enthält. Gerade für den Westen ist diese Art des Handels immer wieder aufs Neue eine Besonderheit. Um nur ein paar Namen der bekanntesten Straßenmärkte zu nennen:

  • Ladies Market
  • Flower Market
  • Goldfish Market
  • Birds Market
  • Jade Market
  • Lanes in Central
  • Cat Street
  • Argyle Market
  • Temple Street Night Market

Auch auf den Märkten lassen sich Top-Marken wie Nike und Tommy Hilfiger sowie viele mehr kaufen.

Shopping Hong Kong


Nachtleben in Hong Kong

Ein wichtiger Punkt für die Lebensqualität und den Spaßfaktor in einer Stadt ist das Nachtleben. Im Folgenden gibt es eine Vorstellung der Ausgeh-Möglichkeiten in Hong Kong zu später Stunde. Wie jede andere Metropole, hat natürlich auch Hong Kong massig Discos, Bars und Lounges zu bieten.

Hong Kong RotlichtGleich eine ganze Straße voller Clubs und Bars stellt das Lan Kwai Fong dar. Gerade unter europäischen Touristen erfreut es sich großer Beliebtheit. Hier findest Du die angesagtesten Adressen der Stadt und kannst den Abend einen Cocktail schlürfend oder auf der Tanzfläche bewegend verbringen. Ausgelassen wird in den Discos zu den Sounds der angesagtesten DJs gefeiert. Gerade auch abseits der befahrenen Straße lassen sich viele nachtaktive Menschen antreffen. Ein Geheimtipp: Unbedingt ein Selfie vor dem Straßenschild der Lan Kwai Fong Straße machen!

Auf Hong Kong Island findest Du den Rotlicht-Bezirk. Dieser besticht durch eine atemberaubende Auswahl an Kneipen und Pubs aller Kulturen. Die kulturelle Vielfalt, die Du hier definitiv erlebst, macht diesen Ort so interessant. Egal ob Live-Musik oder moderne Sounds – hier kommst Du ganz sicher voll auf Deine Kosten.

Selbst ein Stück Heimat lässt sich in Hong Kong finden: Deutsches Flair wird im Biergarten versprüht. Falls Du Deutschland vermissen solltest, dann mach doch einfach einen Urlaub vom Urlaub. Kühles deutsches Bier und andere heimische Spezialitäten locken in die 5 Hanoi Road Tsim Sha Tsui Hong Kong.

Ein weiterer riesiger Ausgeh-Tipp: Eine der wohl coolsten und exklusivsten Locations ist das Ritz Carlton im ICC. Hier kannst Du, weit oben im Himmel sitzend, an Deinen Cocktails nippen. Aus dem Ritz Carlton im 103 Stock kann man die ganze Stadt von oben beobachten. Das ist gerade abends sehr beeindruckend. Allerdings solltest Du dafür ein höheres Budget einplanen. Der stilsichere Auftritt will bezahlt werden.

Nachtleben in Hong Kong


Hong Kong ist eine geniale und einzigartige Lösung für Menschen mit Fernsucht

Wie Du siehst, eignet sich Hong Kong ausgezeichnet für einen Urlaub. Für all diejenigen, die mal etwas Anderes von der Welt sehen wollen als die üblichen Ziele in Nordamerika und Europa, bietet Hong Kong die Gelegenheit dazu.

Falls Du die westlichen Standards nicht vermissen möchtest, gibt es gute Nachrichten: Hong Kong gilt als sehr sicher. Kriminalität besteht – allerdings nur in einem ähnlichen Rahmen wie in Deutschland. Um Deine Gesundheit musst Du Dir ebenfalls keine Sorgen machen! In Hong Kong gelten dieselben Hygiene-Standards wie in den westlichen Ländern.

Ansonsten lässt sich in Hong Kong gut leben und, falls man auswandern will, auch sehr gut Arbeit finden. In Hong Kong sitzen viele deutsche Firmen, welche Einwanderer als „Expats“ einstellen können. Deutsche Fachkräfte sind im gesamten asiatischen Raum sehr gefragt. Das Lohnniveau ist dem europäischen identisch. Sehr qualifizierte Fachkräfte können sich allerdings auf deutlich bessere Verdienste als im EU-Raum freuen. Einzig die Wohnungskosten sind aufgrund der Platzknappheit sehr hoch. Außerdem gibt es in der Stadt einige deutsche Ärzte, welche Dich im Fall der Fälle in der Muttersprache versorgen können. Verständigungsängste brauchst Du keine zu haben: Die meisten Hong Kong Chinesen beherrschen ein sehr sicheres Englisch.

Auch Hochzeiten in Hong Kong werden inzwischen immer beliebter. Die Individualität, gepaart mit Abenteuerfreude und guten Preisen, sprechen dafür.

Für Europäer bietet Hong Kong den perfekten Mix aus asiatischer Großstadt und multikultureller Bevölkerung. Hong Kong eignet sich für Touristen als auch für Auswanderer. Neben hervorragenden Arbeitsmöglichkeiten bietet die Stadt viele Sehenswürdigkeiten und viel Lebensqualität. Jeder, der das Großstadtleben schätzt, wird sich hier sehr wohl fühlen.

Hong Kong Tipps - Idealer Reiseort


Hong Kong und die einmalige Gelegenheit zu heiraten

Weiterhin gibt es in Hong Kong die einmalige Möglichkeit einer „international“ anerkannten Eheschließung. Insbesondere Paare aus unterschiedlichen Herkunftsländern können hiervon am meisten profitieren. Aufgrund eines speziellen Abkommens wird eine Heiratsurkunde aus Hong Kong mit einer Apostille für die Beantragung eines Visums anstandslos akzeptiert. Eine Trauung z.B. in Deutschland oder anderswo in Europa ist aufgrund der Gesetzeslage außerordentlich schwierig zu gestalten. Für diese Brautpaare ist es fast unglaublich, wie einfach und reibungslos die Anerkennung zur Einreise ins Heimatland über Hong Kong erfolgen kann. 

Mit dem gleichnamigen Service von HeiratinHongkong werden die gesamten Abläufe mit der Hochzeit über die anstehenden Behördengänge bis ins letzte Detail vorbereitet und reibungslos umgesetzt. Dabei haben es sich die Wedding-Planer „Reylita & Stephan“ zur Aufgabe gemacht, den Brautpaaren eine stressfreie und vor allem unvergessliche Zeit zu bescheren.

Welche Erfahrungen hast Du in Hong Kong gemacht? Wir freuen uns auf deine Eindrücke…

Vorheriger ArtikelDer ultimative Camping Guide
Nächster ArtikelMotorradfahren auf der Schwäbischen Alb – Touren, Routen, Spots
Das OnYourPath Thailand & Asien-Team kennt sich bestens in der Region aus und reist mehrmals im Jahr zu den besten Zielen auf und abseits der Touristenpfade. Authentische Tipps und tolle Reiseinspirationen sind garantiert!

1 Kommentar

  1. Schöner Beitrag über Hong Kong ! Wir waren schon mehrmals dort und entdecken immer wieder neues.
    Da Du das Heiraten in Hong kong erwähnst – wir haben es vor drei Monaten gemacht . Es war völlig unkompliziert und die Außenstelle des Standesamt im Park war traumhaft schön.
    LG Mimi & Chris

Kommentiere den Artikel

Kommentar
Name