Koh Lanta Reisetipps>> Highlights, Strände & Tipps

Koh Lanta ist eine Insel in der Andamanensee und wird zunehmend beliebter. Noch vor Jahren galt die Insel als ultimativer Treff für Backpacker und Hippies und noch heute spürt man dieses Flair. Koh Lanta wird zwar immer beliebter und die Insel entwickelt sich rasend schnell, dennoch lohnt sich ein Besuch allemal. Die Anreise ist einfach, die Strände sind schön und auch von den Sehenswürdigkeiten wird einiges geboten. Alles was du über Koh Lanta wissen musst, wann die beste Reisezeit ist, wie du günstig dort hin kommst und welche Highlights du nicht verpassen darfst, verraten wir dir in unserem Koh Lanta Guide.

Die beste Reisezeit Koh Lanta

Die beste Reisezeit für Koh Lanta ist über die Wintermonate von November bis März. Zu dieser Zeit ist es nahezu immer schön. In den letzten Jahren spielte das Wetter in Thailand jedoch etwas verrückt. So hat es beispielsweise 2017 auch im Dezember sehr häufig in der Region geregnet, was eigentlich sehr selten ist. Eine Schönwettergarantie wirst du leider nie bekommen. Eine grobe Übersicht der Regentage kannst du aus folgender Klimatabelle entnehmen. Bedenke jedoch, dass dies nur grobe Richtwerte sind und das Wetter leider nie genau vorhergesagt werden kann.

Meiden solltest du Koh Lanta im April/Mai, sobald die Regenzeit ihre vollen Ausmaße nimmt. Doch auch hier gibt es Ausnahmen. So war der April (eigentlich einer der regenreichsten Monate) heuer auf Phuket einer der besten Monate überhaupt. 

Klimatabelle Koh Lanta - Beste Reisezeit
©AsiaGo

Anreise Koh Lanta

Die Anreise nach Koh Lanta ist grundsätzlich sehr einfach und du hast viele Möglichkeiten um auf die Insel zu kommen, egal wo in Thailand du dich gerade aufhältst. Anbei stellen wir dir kurz die wichtigsten Verbindungen vor und zeigen dir, welche Möglichkeiten du hast.

Flüge nach Koh Lanta

Es gibt auf Koh Lanta keinen Flughafen. Du musst nach Krabi fliegen und von dort einen Bus weiter zur Insel nehmen. Vom Flughafen in Krabi nach Koh Lanta fahren alle 2 Stunden (ab 7 Uhr) in rund 3 Stunden Busse nach Koh Lanta. Der Preis für den Bus beträgt 9€. Es dauert etwas, bis du die Insel erreicht hast, dennoch ist ein Flug nach Koh Lanta, besser gesagt nach Krabi die schnellste Möglichkeit die Insel zu erreichen.

>>> Flug nach Koh Lanta buchen
>>> Busticket vom Krabi Flughafen nach Koh Lanta buchen

Von Bangkok nach Koh Lanta

Wenn du günstig von Bangkok nach Koh Lanta reisen willst, dann bietet sich der Bus sehr gut an. Dieser fährt am Nachmittag und über Nacht und du erreichst am Morgen die Insel. Der Preis ist mit 28€ besonders günstig, jedoch dauert die komplette Reisedauer rund 17 Stunden. Alternative ist wie zuvor erwähnt ein Flug nach Krabi.

>>> Busticket von Bangkok nach Koh Lanta buchen

Von Phuket nach Koh Lanta

Die beste Möglichkeit um von Phuket nach Koh Lanta zu kommen, ist die Fähre. Du kannst direkt vom Flughafen aus ein Kombiticket nach Koh Lanta buchen (siehe unten) oder auch selber zum Rassada Pier bei Phuket Town fahren. Von dort starten anschließend die Fähren nach Koh Lanta. Es lohnt sich den Aufpreis für die High-Speed Fähre zu bezahlen, da diese nur rund 1,5 Stunden benötigt. Die Gesamtreisedauer vom Flughafen Phuket nach Koh Lanta, inkl. der Fähre, dauert rund 3 Stunden. Alternative wäre mit dem privaten Taxi in rund 5 Stunden nach Koh Lanta zu fahren.

>>> Fähre Von Phuket nach Koh Lanta buchen (mehre Auswahlmöglichkeiten)
>>> Taxi von Phuket nach Koh Lanta buchen

Von Koh Samui nach Koh Lanta

Von Koh Samui nach Koh Lanta kommst du in rund 8 Stunden. Die Fahrt zieht sich etwas, da du erst ans Festland nach Surat Thani musst. Der Preis liegt zwischen 18-24€. Im Kombitickets ist alles bereits inbegriffen. Es ist die einzige Möglichkeit um von Koh Samui nach Koh Lanta zu kommen.

>>> Kombiticket von Koh Samui nach Koh Lanta buchen

Von Krabi nach Koh Lanta

Besonders einfach ist es von Krabi nach Koh Lanta zu kommen. Hier fahren von Ao Nang, Krabi Town und auch vom Flughafen Minivans nach Koh Lanta. Je nachdem von wo du fährst, belaufen sich die Preise zwischen 10-14€. Die Fahrt dauert von Krabi Town rund 3 Stunden und von Ao Nang rund 3,5-4 Stunden. Du kannst auch ein privates Taxi buchen, welches schneller ist und zudem komfortabler. Der Preis hierfür beträgt rund 80€ von Ao Nang.

>>> Minivan von Krabi nach Koh Lanta buchen
>>> Taxi von Koh Lanta nach Krabi buchen 

Khlong Khong Beach Sonnenuntergang

Hotelempfehlungen Koh Lanta

Auf Koh Lanta gibt es unzählige Hotels, Resorts und Bungalows in jeder Preisklasse. Falls du noch nicht genau weißt, wo du am besten übernachten sollst und welche Hotels zu empfehlen sind, dann beraten wir dich selbstverständlich auch. Bei den einzelnen Stränden, welche wir dir im Anschluss noch vorstellen, findest du immer unsere persönliche Hotelempfehlung. Wenn du jedoch ein Schnäppchen ergattern willst, dann schaue dir am besten die Koh Lanta Hotel Deals von Travfindo.de an. Anbei siehst du die Tagesangebote und reduzierten Preise der Hotels. Hier kannst du bares Geld sparen.


Fortbewegung auf Koh Lanta

Auf Koh Lanta gibt es keine öffentliche Verkehrsmittel. Es gibt weder einen Bus, noch eine Bahn. Du bist somit auf Taxi und TukTuk, oder einen eigenen Roller angewiesen. Zum Punkt Taxi und TukTuk können wir dir leider keine genauen Informationen geben, da wir immer nur selber mit dem Roller unterwegs waren. Einen Roller bekommst du überall auf Koh Lanta für rund 200 Baht pro Tag zu leihen. Fahre jedoch stets vorsichtig und schaue dir erst unseren Ratgeber Artikel über Roller Fahren in Thailand an, wo wir dir alles wichtige verraten und dir auch die Gefahren erläutern.

Roller fahren in Thailand – Infos & Tipps


Koh Lanta Strände

Zweifelsohne sind die Strände auf Koh Lanta der Hauptgrund, warum es immer mehr Touristen auf die Insel zieht. Es warten über 10 Strände auf dich, welche sich teils doch stark voneinander unterscheiden. Die besten Strände auf Koh Lanta stellen wir dir kurz vor. Es gibt zwar noch einige mehr, doch wirklich unterscheiden tun sich diese nicht. Es bleibt letztendlich dir überlassen, für welchen du dich entscheidest. 

Unser Tipp: Unternimm am besten eine Inseltour und fahre sie einfach der Reihe nach ab. Die Strände liegen nicht weit auseinander und sind mittels Roller schnell erreicht. Koh Lanta ist lediglich 27Km lang und dementsprechend schnell abgefahren.

Klong Dao Beach

Einer der beliebtesten Strände auf Koh Lanta ist der Klang Dao Beach. Der breite Strandabschnitt bietet viel Platz, sodass du immer eine freie Fläche finden wirst und deine Privatsphäre hast. Schwimmen kannst du problemlos, lediglich Schnorcheln wird etwas schwierig werden, da das Wasser recht trüb ist.

Klong Dao Beach auf Koh Lanta

Hoteltipp: Die Lanta Baahra Bungalows befinden sich direkt am Strand vom Klong Dao Beach. Besonders die Nähe zum Baan Saladang ist gut. Bei der Abreise kannst du einfach zu Fuß bis zum Pier laufen und mit der Fähre zu den nächsten Inseln überfahren.

Phra Ae Beach

Kurzer Hand nach dem Klong Dao Beach befindet sich der Phra Ae Beach. Dieser ist nochmals ruhiger und eigene sich daher ideal zum entspannen und für all diejenigen, die gerne alleine sein möchten und die Ruhe genießen. Im Wasser befinden sich recht viele Steine, weshalb er nicht so ideal zum Schwimmen ist.

Phra Ae Beach auf Koh Lanta

Hoteltipp: Das Grandhouse Koh Lanta bietet sich vor allem bei Reisenden an, welche auf ihr Budget achten müssen. Die Zimmer sind nett eingerichtet und bis zum Strand sind es ebenfalls nur knapp 300 Meter. Dafür überzeugt der günstige Preis der Unterkunft.

Klong Khong Beach

Der Klong Khong Beach ist unserer Meinung nach der beste Strand auf Koh Lanta. Der beste Strand in Hinsicht der Lage. Er liegt sehr zentral, sodass er ein guter Ausgangspunkt ist um die Insel zu erkunden. Auch der Strand an sich ist sehr schön und die Sonnenuntergänge sind einfach der Wahnsinn. Durch die vielen Steine im Wasser eignet er sich jedoch nicht gut zum Schwimmen. Dafür befinden sich am Strand jedoch viele Beach Bars, wo jede Nacht chillige Reggae Musik gespielt wird.

Klong Khong Beach auf Koh Lanta

Hoteltipp: Das Lanta Darawadee Resort ist das Hotel, wo auch wir bereits mehrer male zu besuch waren. Das Resort befindet sich direkt am Strand und bietet neben großen und modernen Zimmern auch einen Swimming Pool mit Aussicht aufs Meer. Von unserer Seite aus eine klare Hotelempfehlung auf Koh Lanta!

Hotelempfehlung Koh Lanta - Lanta Darawadee Resort

Klong Hin Beach

Der Klong Hin Beach ist der größte Strand auf Koh Lanta, da er eigentlich aus zwei Abschnitten besteht. Aus dem Klong Hin Beach und dem Klong Nin. Beide grenzen jedoch aneinander an, sodass man keinen Unterschied feststellt. Der Strand ist schön weiß und man findet hier einige Strandbars in der Nähe. Eine Bar soll einem thailändischen Superstar gehören, der dort ab und zu Live auftritt. Persönlich kamen wir noch nicht in den Genuss.

Klong Hin Beach auf Koh Lanta

Hoteltipp: Das Lanta Coral Beach Resort bietet einfache, aber in einer traumhaften Umgebung gelegene Bungalows direkt am Strand. Auch ein Restaurant befindet sich am Strand und am Abend tritt meistens eine Live Band auf. Die Bungalows liegen am Klong Nin Beach.

Bakan Tiang Beach

Der Bakan Tiang Beach gehört zu einen der schönsten Strände auf Koh Lanta. Es ist so gut wie gar nichts los am Strand und der Strandabschnitt ist einfach riesig. Für Sonnenanbeter ist dieser Strand wie gemacht. Es befinden sich wenige Steine im Wasser, weshalb er sich auch gut zum Schwimmen eignet.

Bakan Tiang Beach auf Koh Lanta

Hoteltipp: Die einfachen und günstigen  Bungalows des Klong Jark Bungalow befinden sich in unmittelbarer Nähe des Strandes. Ein Gast beschreibt die Anlage so: „Der Preis der Bungalows variiert nach Lage…. unserer war in erster Strandreihe und mit Aircondition… haben 1.300 Baht pro Tag bezahlt. Sehr einfaches Bad. Super freundliche Chefin Su und sehr gutes Essen Die Bar spielt allerdings bis spät relativ laute Musik. Trotzdem empfehlenswert.“

Nui Bay

Die Nui Bay oder auch bekannt als Nui Beach ist definitiv einer der schönsten Strände auf Koh lanta. Bei gutem Wetter ist das Wasser klar und es kann auch geschnorchelt werden. Bedenke jedoch, dass Koh Lanta generell kein Paradies zum Schnorcheln ist. Das Wasser, vor allem bei dem Felsen im Norden ist jedoch sehr klar, dort bekommst du auch den einen oder anderen Fisch zu sehen.

Nui Bay auf Koh Lanta

Hoteltipp: In unmittelbarer Nähe des Strandes befindet sich das Anda Lanta Resort. Dieses bietet sehr stilvolle und schöne Zimmer und eine sehr schöne Anlage. Direkt am Strand gibt es zudem noch einen Swimming Pool.

Bamboo Bay

Welcher ist denn jetzt der schönste Strand auf Koh Lanta? Hier schneiden sich bestimmt die Geister, denn wie du selber bereits gesehen hast, gibt es einige traumhafte Strände auf Koh Lanta. Für uns ist jedoch der Bamboo Bay der schönste Strandabschnitt der Insel. Der Strand ist groß, der Sand sehr fein und auch das Wasser ist recht klar. Am Strand befindet sich fast gar nichts, und genau das ist was für uns persönlich einen Traumstrand ausmacht.

Bamboo Bay auf Koh Lanta

Hoteltipp: Am Strand befindet sich das Bamboo Bay Resort, welches etwas schlicht ist, dafür aber eine traumhafte Kulisse und recht günstige Bungalows bietet. Die Lage und Umgebung, fast schon inmitten eines Dschungels ist sehr entspannend. Der kurze Weg bis zum Bamboo Bay ist ein weiterer Grund für einen Aufenthalt.


Koh Lanta Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten gibt es einige auf Koh Lanta. Noch vor einigen Jahren war die Insel fast leer. Langsam werden aber immer mehr Sachen gebaut um die Touristen bei Laune zu halten. So viel wie auf anderen Inseln in Thailand gibt es jedoch nicht zu sehen. Koh Lanta ist recht klein, weshalb sich auch die Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Grenzen halten. Theoretisch ist es möglich, die beliebtesten Stopps an einem Tag zu besichtigen. 

Koh Lanta Rollertour

Die naturbelassene und malerische Umgebung von Koh Lanta ist schlichtweg ein Traum! Eine Rollertour über die Insel ist daher schon fast ein Muss. Natürlich solltest du dich nur auf einen Roller setzten, wenn du einen Führerschein hast und auch Erfahrungen hast. Vor allem auf kleinen Inseln kann Roller fahren gefährlich werden. Viele Touristen unterschätzen die schlechten Straßenverhältnisse, den Sand auf der Straße, oder sind überfordert mit der unberechenbaren Fahrweise der Thais.

Wenn du dich dennoch auf einen Roller schwingen möchtest, dann bekommst du an nahezu jedem Straßenrand, oder auch direkt im Hotel einen Roller für rund 200 Baht zu mieten. Besonders lohnenswert ist die Ostküste, wo sich auch einige der Sehenswürdigkeiten befinden.

Koh Lanta Nationalpark

An südlichen Ende von Koh Lanta befindet sich der Koh Lanta Nationalpark. 200 Baht Eintritt sind eine ordentliche Ansage… Ob es sich lohnt? Nun, du solltest wissen, dass es drinnen schon nice ist. Es gibt einen schönen Strandabschnitt und einen Leuchtturm, von welchem du eine schöne Aussicht hast. Zugegeben, wir sind lediglich aufgrund des Foto rein, da es schlichtweg ein schönest Postkartenmotiv ist. Der Leuchtturm von Koh Lanta ist zudem das Erkennungsmerkmal der Insel.

Wenn du auf den Leuchtturm verzichten kannst, dann lohnt sich der Eintritt nicht. Oder besser gesagt: 200 Baht Eintritt um an einem normalen Strand schwimmen zu dürfen ist schlichtweg dreist. Mehr gibt es dort nämlich nicht zu sehen… Der park ist aber gut gepflegt und so lohnt es sich letztlich doch…

Koh Lanta Aussichtspunkte

Von einer Insel erwartet man eigentlich viele Viewpoints und Aussichtspunkte. Koh Lanta bildet hier jedoch eine Ausnahme, denn wirkliche viele Viewpoints sind nicht vorhanden. Dennoch bekommst du von einigen Stellen der Insel einen schönen Ausblick auf die Umgebung. Wirklich vom Hocker hauen wird dich die Aussicht jedoch nicht.

In der Mitte der Insel, wo die Straße von der West zur Ostküste führt, befindet sich das Viewpoint Restaurant. Neben einen guten Kaffee bekommst du hier auch eine recht nette Aussicht auf die davor liegenden Inseln. Das Ambiente ist wirklich schön und ein Stopp lohnt sich, auch wenn die Sicht nicht mit der des Tiger Cave Temple in Krabi mithalten kann.

Koh Lanta Aussichtspunkt

Tung Yee Peng Village

Das Tung Yee Peng Village wurde erst kürzlich gebaut und gehört daher zu den neusten Aktivitäten auf Koh Lanta. Es befindet sich an der Ostküste und ist eigentlich ein Mangrovenwald, den man betreten kann. Es führt ein Weg durch die Wälder und entlang des Pfades befinden sich viele kleine Pavillons wo man sich hinsetzten und entspannen kann. Bei unserem letzten Besuch waren die Bauarbeiten noch nicht ganz abgeschlossen, weshalb wir nicht genau sagen können, was noch alles kommt. Garantiert kannst du dir aber auch ein Kanu mieten und die Mangrovenwälder erkunden.

Tung Yee Peng Village auf Koh Lanta

Koh Lanta Old Town

Kurzer Hand nach dem Tung Yee Peng Village kommst du in Koh Lanta Old Town vorbei. Hier reihen sich etliche kleine Häuschen nebeneinander. Es gibt viele Restaurants und kleine Geschäfte, in denen du ein Souvenir kaufen kannst. Wirklich viel los ist nicht, der Ort bietet sich jedoch gut an um eine Mittagspause zu machen und sich etwas leckeres zu gönnen.

Straße in Koh Lanta Old Town

Koh Lanta Nachtleben

Auch am Abend ist auf Koh Lanta einiges geboten. Das Nachtleben auf Koh Lanta ist zwar nicht mit dem vom Phuket oder Koh Phi Phi zu vergleichen, doch Spaß haben kann man auch hier. Entlang der Küste am Klong Khong Beach sammeln sich etliche Strandbars an denen man entspannen und einen Cocktail genießen kann. Es werden täglich Feuershows veranstaltet, oder es spielt eine lässige Reggae Band. Es werden Stühle ausgebreitet, oder du machst es dir ganz einfach im Sitzsack am Strand bequem.

Nachtleben auf Koh Lanta - Strandbar

Baan Saladang

Ganz im Norden von Koh Lanta befindet sich das Dorf „Baan Saladang“. Hier kommst du bereits beim erreichen der Insel dran vorbei, da die Fähren hier anlegen, aber auch die Straße vom Festland rüber führt. Auf den ersten Blick wirkt der Ort etwas langweilig, weshalb hier auch nur die wenigsten über Nacht bleiben. 

Am Abend lohnt sich ein Besuch in Baan Saladang aber doch. Hier findest du nicht nur viele Restaurants und Geschäfte, sondern auch einen überdachten Markt, wo es alles mögliche gibt. Falls dir der Strand und die Reggae Musik einmal zu viel werden, dann spaziere am besten hier entlang und schaue dir das Örtchen an. 


Koh Lanta Video

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Lasse dich am besten von unserem Koh Lanta Video überzeugen. Im Video siehst du einige der beliebten Sehenswürdigkeiten und Strände und kannst dir somit einen guten Überblick verschaffen, was dich vor Ort alles erwartet.


Koh Lanta Karte

Damit du dir schnell einen guten Überblick über Koh Lanta verschaffen kannst und dir so eine gute Route überlegen kannst, findest du anbei eine Karte, wo wir die wichtigsten Strände und Sehenswürdigkeiten eingetragen haben. Wie bereits mehrmals erwähnt ist Koh Lanta jedoch recht klein und du kommst automatisch an den unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten und Stränden vorbei.


Fazit Koh Lanta

Koh Lanta hat irgendwas. Obwohl die Insel eigentlich nichts aufregendes bietet und es deutlich actionreichere in der Umgebung gibt, so strahlt Koh Lanta ein Feeling aus, dass man die Insel einfach lieben muss. In den letzten Jahren wurde Koh Lanta immer populärer und sicherlich wird das Paradies bald keines mehr sein. Bevor auch hier der Massentourismus voll einschlägt, nutze die Gelegenheit und statte der Insel einen Besuch ab. Wir sind jedenfalls große Fans von Koh Lanta und zum entspannen eignet sich dieses eher Raue Eiland wirklich perfekt.

Warst du schon einmal auf Koh Lanta? Wie hat es dir dort gefallen und was waren deine Highlights? Wir sind gespannt auf deinen Kommentar. 


Für diesen Artikel + Bildbearbeitung habe ich 5 Tassen Kaffee gebraucht…

Vorheriger ArtikelMotorradfahren auf der Schwäbischen Alb – Touren, Routen, Spots
Nächster ArtikelSehenswürdigkeiten in Stuttgart & Umgebung
Das OnYourPath Philippinen & Südostasien-Team kennt sich bestens in der Region aus und reist mehrmals im Jahr zu den besten Zielen auf und abseits der Touristenpfade. Authentische Tipps und tolle Reiseinspirationen sind garantiert!

Kommentiere den Artikel

Kommentar
Name