Dark Mode On / Off

Langkawi Tipps – 24 Strände & Sehenswürdigkeiten

Langkawi Tipps, Strände & Unterkünfte: Obwohl wir sehr viel in Südostasien unterwegs waren, hat uns eine Insel besonders überzeugen können. Trotz der Tatsache, dass wir keine allzu großen Erwartungen an Langkawi hatten, konnte die Insel mit einer Vielfalt an Aktivitäten, gutem Essen und tollen Stränden überzeugen. Langkawi ist deshalb eines der Reiseziele in Südostasien, welches aus unserer Sicht definitiv zu Unrecht im Schatten von Phuket, Koh Samui und Bali steht. Jeder, der gerne etwas Neues entdecken möchte, ist auf Langkawi genau richtig!

Vorbereitung für die Reise nach Langkawi

Es gibt nicht vieles, was du vor einer Reise nach Malaysia beachten solltest. Anbei findest du ein paar allgemeine Tipps rund um das Visum und das Reisewetter auf Langkawi.

Visum für Malaysia

Als Deutscher, Österreicher oder Schweizer benötigst du kein Visum für Malaysia, da du bei der Einreise automatisch eine 90 tägige Aufenthaltsgenehmigung bekommst. Voraussetzung hierfür ist, dass dein Reisepass noch mindestens sechs Monate gültig ist und über ausreichend Platz für die entsprechenden Stempel verfügt. Bei der Einreise in den Bundesstaat Sarawak erhältst du ein gesondertes Visum, das 30 Tage gültig ist.

Offiziell benötigst du ein Ausreiseticket aus Malaysia, damit du die Aufenthaltsgenehmigung bekommst. Wir waren bereits sehr oft in Malaysia und wurden noch nie nach einem Ausreiseticket gefragt. Wer sich aber sicherheitshalber ein Ticket zum Nachweis ausstellen lassen will, der kann dies gegen eine geringe Gebühr von 14 USD bei Onwardticket.com tun. Dort erhältst du für 48 Stunden bzw. 14 Tage eine echte Reservierungsbestätigung für einen Ausreiseflug, welche dann automatisch wieder storniert wird.

Reiseadapter mitnehmen!

In Malaysia brauchst du einen Adapter für die Steckdose damit du deine Geräte aufladen kannst! Nur die wenigsten Hotels bieten eine Steckdose, wo auch die Stecker aus Europa (Typ C) funktionieren. Vor allem in den günstigen Unterkünften findest du nur die Typ G Steckdosen. Am besten besorgst du dir einen weltweiten Steckdosenadapter und brauchst dich anschließend nie mehr um solche Probleme kümmern.

Die beste Reisezeit für Langkawi

Von den Temperaturen her kannst du Langkawi das ganze Jahr über bereisen, denn es ist immer tropisch warm. Jedoch gibt es auch in Malaysia eine Regenzeit, wo es öfters zu Regenschauern kommt. Obwohl das Wetter in der Regenzeit nicht sonderlich gut ist, kann gerade auch dann eine Reise reizvoll sein. So kannst du zum Beispiel auf Langkawi surfen (mehr dazu weiter unten) und es sind deutlich weniger Touristen unterwegs.

Die beste Reisezeit für Langkawi ist über die Wintermonate von Anfang Dezember bis Anfang/Mitte April. In dieser Zeit fällt so gut wie kein Regen und die Temperaturen sind permanent tropisch warm. Am meisten regnet es in den Monaten September und Oktober. Solltest du die Möglichkeit haben, dann meide diese Zeit, da es zu relativ vielen Niederschlägen kommen kann.

Andererseits ist aufgrund des Klimawandels die Abgrenzung von Regen- und Trockenzeit in Südostasien nicht mehr ganz klar. Immer öfter gibt es auch für die jeweilige Saison untypisches Wetter mit viel Sonnenschein in der Monsunzeit oder aber Regen in der Trockenzeit.

Inseln Langkawi Andamanensee

Anreise Langkawi

Langkawi ist relativ einfach zu erreichen, egal ob von Thailand, Vietnam, Kambodscha oder Malaysia aus. Da Langkawi sowohl über einen Flughafen, als auch über viele Fahrverbindungen verfügt, ist die Anreise auf vielen Wegen möglich. Die Preise für Flüge nach Langkawi sind günstig.

Flüge nach Langkawi

Die schnellste und einfachste Möglichkeit um Langkawi zu erreichen, ist mittels Flugzeug. Vor Covid gab es etliche Direktflüge von ganz Asien aus, Qatar Airways flog sogar ab Doha direkt nach Langkawi. Aktuell gibt es nur noch Inlandsflüge von Kuala Lumpur, Penang und anderen Flughäfen in Malaysia, sowie eine Verbindung nach Singapur. Wir gehen aber sehr stark davon aus, dass in naher Zukunft immer mehr Direktflüge nach Langkawi in die Flugpläne der Airlines aufgenommen werden.

Inlandsflüge in Malaysia sind sehr günstig. AirAsia hat oftmals die besten Angebote. Weitere Alternativen wären Malaysia Airlines und Malindo Air.

–> Flüge von Kuala Lumpur nach Langkawi
–> Flüge von Thailand nach Langkawi
–> Flüge von Singapur nach Langkawi
–> Flüge von Deutschland nach Langkawi

Langkawi Airport AirAsia
AirAsia fliegt den Langkawi International Airport regelmäßig an.

Mit der Fähre nach Langkawi

Sehr einfach erreichst du Langkawi, wenn du dich bereits in der Umgebung wie z.B. in Penang befindest. Von Penang nach Langkawi ist es nicht weit und du musst lediglich mit dem Bus nach Perlis fahren, von dort aus starten die Fähren nach Langkawi. Bus- und Zugverbindungen nach Perlis gibt es viele, auch von Kuala Lumpur und Thailand aus. Die Verbindungen und Fahrpläne kannst du hier abrufen und bequem online buchen…

Von Thailand nach Langkawi

Auch von Thailand aus kannst du Langkawi sehr einfach erreichen. Du hast die Möglichkeit via Landweg von Hat Yai weiter bis nach Perlis zu fahren und dort die letzten Meter mit der Fähre zu bewältigen (Tickets gibt es hier).

Die bessere und auch schönere Alternative, wäre aber eine Island Hopping Tour von Phuket aus. Von Phuket bis nach Langkawi gibt es Fährverbindungen, die unter anderem auch in Krabi, Koh Phi Phi, Koh Lanta, Koh Lipe, Koh Mook und Trang einen Stopp machen. Die Tickets kannst du ganz einfach Etappenweise kaufen und immer so lange an einem Ort bleiben, wie es dir gefällt. Natürlich kannst du auch einige Inseln und Ziele auslassen und direkt weiterfahren. Am besten buchst du die Verbindungen via 12go.asia – so kannst du alle verfügbaren Verbindungen checken und die Tickets bequem online buchen.

Faehre Thailand - Onyourpath

Fortbewegung auf Langkawi

Auf Langkawi kommst du sehr einfach von A nach B. Die beste Option um die Insel zu erkunden ist wohl ein Motor-Roller. In Langkawi gibt es aber auch Taxis an jeder Ecke, die enorm günstig sind. Falls du dich nicht selber hinters Steuer traust, nimm einfach eines davon. Ein Taxi kannst du dir auch einfach via Uber oder Grab bestellen, in Malaysia funktioniert das sehr gut. Einen Bus-Service oder ähnliche Fortbewegungsmittel wie die Songthaews in Thailand gibt es auf Langkawi nicht, somit bleibt die einzige Möglichkeit der Fortbewegung das Taxi oder eben der eigene Roller. Einen Roller kannst du ab RM25 pro Tag mieten. Am besten du fragst einfach in deinem Hotel nach, ob ein Rollerverleih angeboten wird.

Langkawi Unterkunft Ratgeber

Auf Langkawi findest du Unterkünfte in jeder Preiskategorie. Der zentrale Ort auf Langkawi ist Pantai Cenang. Hier gibt es eigentlich alles, was man sich wünschen kann. Pantai Cenang aus lassen sich die ganzen Sehenswürdigkeiten sehr einfach erreichen, der Strand ist sehr schön ist und es sind auch jede Menge Restaurants und Nachtmärkte in der Umgebung zu finden. Die restlichen Orte auf Langkawi finden wir persönlich etwas zu abgelegen, suche dir lieber eine Unterkunft im Zentrum.

Eine empfehlenswerte Unterkunft am Pantai Cenang ist das „The Cottage“. Es liegt nur wenige Meter vom Strand entfernt und kostet je nach Saison lediglich 15€ pro Nacht. Die Zimmer sind einfach eingerichtet, aber sauber und für den Preis absolut in Ordnung. Außerdem läuft das Internet erstaunlich gut. Das Hotel bietet auch ein Hostel Dorm an, falls dir die 15€ zu teuer sind. Im Dorm zahlst du lediglich 5€ pro Nacht. Je nach Jahreszeit können sich die Preise aber etwas unterscheiden.

Außerdem gibt es am Pantai Cenang auch eine große Auswahl an tollen Resorts und Luxushotelketten. Hier kannst du also von der einfachen Unterkunft direkt am Strand, bis hin zum Resort mit Pool alles finden.

Das Preisniveau im Hinblick auf Unterkünfte in Langkawi ist eher niedrig. Es gibt viele preiswerte Hotels und Bungalows, welche einen durchaus guten Standard bieten.

Langkawi Tipps, Ausflüge und Strände

Langkawi ist ein Reiseziel, das mit einer enorm großen Vielfalt an Aktivitäten überrascht. Es gibt wunderbare Naturparks, beeindruckende Aussichtspunkte, traumhafte Strände, etliche Nachtmärkte, Shopping-Malls und Ausgehmöglichkeiten. Kurz gesagt, auf Langkawi wird es selbst dem ambitioniertesten Touristen nicht so schnell langweilig. Alle Strände, Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen haben wir dir in den folgenden Abschnitten übersichtlich aufgelistet.

Langkawi Strand Guide

Wir haben im Internet oft gelesen, dass die Strände in Langkawi nicht wirklich gut sein sollen, somit reisten wir ohne große Erwartungen auf die Insel. Wer auch immer die Info im Internet verbreitet hat, der war wohl noch nie auf Langkawi. Wir fanden die Strände auf Langkawi sehr schön und auch viel gepflegter wie beispielsweise in Thailand. Zudem sind auch auf der Touristeninsel Langkawi noch viele Strände zu finden, die so gut wie gar nicht besucht sind. Generell ist Langkawi also ein wunderbares Strandziel und immer eine Reise wert!

Pantai Cenang Beach

Der Pantai Cenang Beach gilt als Hauptstrand der Insel, der gleichnamige Ort bietet die meisten Unterkünfte und Restaurants an einem Fleck. Der Strand ist schön und weitläufig, jedoch auch immer gut besucht. Das Angebot reicht von Banana Boot über Jetski fahren, bis hin zu Parasailing. In unseren Augen ist am Strand etwas zu viel los, doch zum Glück gibt es noch sehr viele weitere tolle Strände auf Langkawi.

Am Pantai Cenang Beach kannst du am Abend perfekt den Sonnenuntergang sehen, da die Sonne an diesem Strandabschnitt am Horizont verschwindet. Die Sonnenuntergänge auf Langkawi sind ohnehin ein Traum!

Sonnenuntergang Pantai Cenang Langkawi

Pantai Tengha Beach

Nur unweit südlich vom Pantai Cenang Beach, befindet sich der Pantai Tengha Beach. Dieser ist einer unserer Lieblingsstrände auf Langkawi. Auch hier findest du einige Unterkünfte und Restaurants. Wenn du es etwas ruhiger haben möchtet, lasse dich am besten in dieser Umgebung nieder. Eine preiswerte Unterkunft ganz in der Nähe des Strandes ist das T-Star Cottage.

Auch dieser Strandabschnitt ist relativ gut besuch, jedoch ist es deutlich ruhiger als am Pantai Cenang. Folgst du dem Strand bis zum nördlichen Ende, so findest du dort einen sehr relaxten Abschnitt, wo du gut entspannen kannst und deine Ruhe finden wirst.

Pantai Tengah Langkawi

Pasir Tengkorak (Sandy Skulls Beach)

Bist du auf der Suche nach einem Strand, der so gut wie gar nicht besucht ist? Dann solltest du den Pasir Tengkorak Beach im Norden der Insel besuchen. Der Strandabschnitt liegt etwas versteckt und ist nicht der größte, außerdem befinden sich viele Steine im Wasser, welche den Badespaß etwas trüben. Du wirst hier aber definitiv deine Ruhe finden und den Tag fast ganz alleine an einem traumhaften Strand auf Langkawi genießen können.

Pasir Tengkorak Beach Langkawi

Black Sand Beach

Ebenfalls im Norden befindet sich der Black Sand Beach, welcher aufgrund seines dunklen Sandes so genannt wird. Einen Pechschwarzen Sandstrand brauchst du dir aber nicht erhoffen, denn der Name täuscht etwas. Lediglich einige schwarze Stellen wirst du finden. Der schwarze Sand kommt daher dass sich aufgrund der enormen Wettereinflüsse Mineralien, die zum Teil aus Quarz bestehen, von einem Granitfelsen in der Nähe gelöst haben. Auch wenn der Strand nicht pechschwarz ist, so lohnt sich hier ein Stopp um ein Erinnerungsfoto zu schießen.

Pantai Tanjung Rhu

Puderfeiner weißer Sandstrand, türkisfarbenes Wasser, keine Jetskis oder ähnliches und auch nicht sonderlich gut besucht – Willkommen am Tanjung Rau Beach, dem schönsten Strand auf Langkawi! Der Strand befindet sich ganz im Nordosten der Insel, von wo aus man bei klarem Wetter auch einen schönen Blick auf den Koh Torutao Nationalpark in Thailand werfen kann. Von Pantai Cenang aus wirst du mit dem Roller rund 40 Minuten benötigen, doch es lohnt sich allemal.

Am Strand befinden sich auch zwei Luxushotels in unmittelbarer Nähe des Strandes, das The Andaman und das The Datai Resort. Wenn du Luxusurlaub auf Langkawi in einer traumhaften Umgebung machen möchtest, dann bist du hier genau richtig, sofern es dein Budget zu lässt… Die Preise der beiden Luxus-Resorts sind ziemlich hoch.

Tanjung Rhu Beach Langkawi Malaysia

Langkawi Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Neben den schönen Stränden auf Langkawi, gibt es auch noch einiges zu sehen und zu entdecken, sodass du garantiert ein paar Tage, oder gar eine Woche beschäftigt bist. Alle Sehenswürdigkeiten, die wir persönlich besucht haben, stellen wir dir nun genauer vor. Am Ende findest du anschließend noch weitere Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf Langkawi.

Egale Square

Der „Brown Eagle“ gilt als Wahrzeichen von Langkawi und hat der Insel ihren Namen verliehen. In der alten malaiischen Sprache heißt „Lang“ Adler und „kawi“ rotbraun. Diese 12 Meter hohe Statue findest du in Kuha, dem Hauptort von Langkawi, wo auch die Fähren vom Festland anlegen. Der gesamte Eagle Square Park ist ein großes Gelände, wo du auch Restaurants und Souvenier-Geschäfte findest. Ein Besuch beim Wahrzeichen von Langkawi ist Pflicht! Am besten besuchst du den Eagle Square bei einer Inselrundfahrt, somit kannst du alle wichtigen Sehenswürdigkeiten auf der Südostseite von Langkawi an einem Tag abklappern.

Eagle Square Langkawi Sehenswürdigkeiten

Kota Mahsuri

Hast du den Eagle Square Park besuchst und begibst dich wieder zurück nach Pantai Cenang, so lohnt sich ein Stop im Kota Mahsuri Museum, falls dich das interessiert. Kurz zur Geschichte: Mahsuri war eine junge Frau und lebte vor etwa 200 Jahren auf Langkawi. Sie war die Ehefrau von Wan Daru und wurde aufgrund einer Verschwörung des Ehebruchs bezichtigt. Obwohl sie ihre Unschuld immer wieder beteuert hat, ließ sie ihr Schwiegervater Dato Karma der damalige Herrscher in Langkawis alter Hauptstadt Kampong Raja, hinrichten. Hier wurde Jahre später eine Gedenkstätte errichtet, welche die traurige Geschichte der jungen Frau in Ehren halten soll.

Oriental Village

Das Langkawi Oriental Village ist ein eigens für Touristen erbautes kleines Dorf, das im oriental-muslimischen Stil errichtet worden ist. Das Dorf liegt im Nordwesten der Insel, wo ebenfalls die Seilbahn zur Langkawi Sky Bridge hochfährt. Neben unzähligen Souvenirgeschäften und überteuerten Restaurants, findest du hier auch einen kleinen See, wo du Warane beobachten kannst. Unser Favorit war das Oriental Village nicht, da es einfach zu künstlich wirkt.

Warum wir dir das Oriental Village dennoch vorstellen? Hier kannst du wirklich sehr schöne Fotos von den Gebäuden und dem Dorf machen. Da es bereits um 8 Uhr voll wie auf einem Rummel ist, raten wir dir so früh wie nur möglich zu kommen. Wir waren bereits um 6:30 im Oriental Village und hatten das Dorf für komplett für uns. Von hier kannst du dann auch gleich zur Skybridge rauf, um auch dort Fotos ohne Massentourismus schießen zu können.

Oriental Village Sonnenaufgang Langkawi

Langkawi Skybridge

Vom Oriental Village aus, bringt dich eine Seilbahn auf den 700m hohen Berg, wo sich die berühmte Skybridge von Langkawi befindet. Viele glauben, dass die Skybridge der höchste Punkt von Langkawi ist, was sie jedoch nicht ist, doch dazu später mehr.

Oben angekommen erwartet dich eine 125m lange Skybridge, die ein architektonisches Kunstwerk ist. Von der Brücke hat man einen faszinierenden Überblick auf die Insel Langkawi. Um ein brauchbares Foto ohne 1000 Touristen im Motiv zu bekommen, solltest du einer der ersten sein, und sofort am Morgen kommen.

Der Eintritt kostet für Erwachsene RM30, was knapp 8€ sind. Im Preis inbegriffen ist die Auf-und Abfahrt mit der Seilbahn. Es werden auch Pakete angeboten wo du zusätzlich noch in den Sky Dome und zum Sky Rex kannst. Dieses Paket kostet dich dann RM45.Wir haben uns für das Skydome Paket entschieden, da es sich wirklich lohnt.

Wenn du die Skybridge betreten willst musst du oben nochmals bezahlen: 5 Ringgit wenn du zu Fuß runter läufst (5 Minuten), oder 15 Ringgit für den Sky Glider (Gondel auf Schienen). Alles in allem ein recht teures Vergnügen (12€), doch was wäre ein Besuch auf Langkawi ohne Skybridge? Für uns war diese unter anderem auch der Grund, warum wir Langkawi einmal besuchen wollten.

–> Tickets für das Cable Car und die Skybridge kannst du dir hier ohne Anstehen direkt reservieren…

Gunung Raja Viewpoint

Kommen wir unserem persönlichen Highlight unter den Sehenswürdigkeiten auf Langkawi: Der Berg Gurung Raja. Im Gegensatz zur Skybridge führt hier keine Seilbahn, sondern eine Straße auf den Berg hinauf, somit kannst du problemlos mit dem Roller bis zur Spitze fahren. Im Viewtower bist du 900m über dem Meeresspiegel und bekommst außerdem einen fantastischen 360° Rundblick geboten, der einfach spektakulär ist.

Auch der Eintritt beträgt mit RM10 nur einen Bruchteil der Skybridge. Im Preis inbegriffen ist gratis Tee, den du auf der Terrasse genießen kannst. Du kannst dich eine Stunde im Viewtower aufhalten, bevor du ihn wieder verlassen musst. Sehr zu empfehlen ist ein Besuch bei Sonnenuntergang, da man von hier die beste Aussicht hat. Bedenke jedoch, dass zu dieser Zeit auch die meisten Besucher kommen und es daher recht voll werden kann. Wir haben uns deshalb für einen Besuch zur Mittagszeit entschieden und hatten den kompletten Tower für uns alleine. Eigentlich wollten wir den Gurung Raja nochmals zum Sonnenuntergang besuchen, die lange Anfahrt von 45 Minuten hat uns dann aber doch davon abgehalten.

Gunung Raja Langkawi

Seven Wells Waterfall

Auf Langkawi findest du gleich mehrere Wasserfälle, die einen Besuch wert sind. Willst du alle besuchen, so musst du aber auch etwas Zeit mit einplanen. Wir waren nur 5 Tage auf der Insel, da haben wir es einfach nicht geschafft alles auf der Insel zu erkunden. Wenn du nur wenig Zeit hast, so besuche am besten den Seven Wells Wasserfall, der zu den schönsten und beliebtesten gehört und sich in unmittelbarer Nähe vom Langkawi Oriental Village befindet.

Alleine der Weg zum Wasserfall ist ein kleines Abenteuer, denn auf der Strecke durch den dichten Dschungel begegnen dir immer wieder neugierige Affen, die sehen wollen was du da treibst. Der Wasserfall an sich ist ganz schön, jedoch führt er in der Trockenzeit so gut wie kein Wasser und wirkt dementsprechend unspektakulär.

Field of Burned Rice

Das Field of Burned Rice auf Langkawi selbst ist völlig unspektakulär, da es außer einen Acker nichts zu sehen gibt. Viele könnten jedoch die interessante Geschichte von der Reisverbrennung im Jahr 1821 interessieren. Dato Karma Jaya, damals Oberbefehlshaber von Langkawis früherer Hauptstadt Padang Matsirat, hatte einst sämtliche Reisvorräte auf der Insel verbrennen lassen, um einfallende Siamesen auszuhungern. Doch ging der Plan schief, da infolge der Reisverbrennung auch zahlreiche Inselbewohner wegen Hungers starben.

Field of Burned Rice Langkawi Sehenswürdigkeiten

Wildlife Park: Langkawi Zoo

Besonders mit Kindern kann sich ein Besuch im Wildlife Park, oder besser gesagt einem Zoo wo man die Tiere auch anfassen kann, empfehlen. Auch bei schlechtem Wetter ist dieser eine Option. Der Wildlife Park mit einem kleinen See und zahlreichen exotischen Gewächsen beherbergt verschiedene Vogelarten (darunter Nashornvögel, Papageien, Kakadus), aber auch Schlangen, Spinnen, Affen und noch viele weitere Tiere. Der Eintritt kostet RM20. Tickets kannst du dir hier bequem online reservieren…

Agrotechnology Park

Am Rande des Dschungels werden auf einer weitläufigen, hügeligen Anlage mehr als 20 tropische Frucht- und zahlreiche Gemüsesorten gezüchtet. Wer schon immer eine Ananasstaude oder einen Sternfrüchte-Baum in Natura sehen wollte, ist hier richtig. Der Eintritt kostet 15 Ringgit (3,60 Euro) pro Person und beinhaltet eine 30-minütige Rundfahrt durch die Obst-Plantagen.

Aktivitäten auf Langkawi

Neben den regulären Sehenswürdigkeiten auf der Insel gibt es auch eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten und Ausflügen, welche auf Langkawi den Aufenthalt zu einem Erlebnis machen. Anbei haben wir dir einige der besten Aktivitäten auf Langkawi aufgelistet.

Langkawi Mangroven Tour

Wenn du genug von den Stränden, oder den restlichen Sehenswürdigkeiten auf Langkawi hast, dann empfehlen wir dir eine Mangroven Tour zu unternehmen und die Natur Langkawis zu genießen. Die meisten Mangroventouren führen über den Kilim Fluss im gleichnamigen Geopark bis hinein ins Mündungsgebiet und hinaus aufs Meer. Unterwegs gibt es vieles zu sehen und zu entdecken, vor allem die bizarren Felsformationen und die Seeadler sind sehr schön zu beobachten. Die Preise für die Mangroven Tour starten bei ca. 40€.

Langkawi Eco Forest

Jetski Island-Hopping

Wie wäre es mit etwas Abwechslung und viel Spaß im Rahmen einer Jetski Island-Hopping Tour? Aus unserer Sicht ist es ein absolutes Highlight die Felsformationen und die Andamanensee rund um Langkawi mit dem Jetski zu erkunden. Auch wenn dieser Trip nicht ganz billig ist, so lohnt er sich auf jeden Fall!

Jetski Tropeninsel Asien

Parasailing & Banana Boot

Vor allem am Pantai Cenang Beach, findest du viele Angebote und kannst entweder Banana Boot fahren, oder Langkawi mittels Parasailing von oben betrachten. Für abenteuerlustige bestimmt ein Erlebnis, wir sind eher keine Fans vor derartigen Aktivitäten.

Parasailing Langkawi

Payar Island

Rund 30 km von der Küste in Kuah entfernt, befindet sich Payar Island, eine kleine Insel die sich hervorragend zum Schnorcheln eignet. Leider konnten wir die Insel während unseres Aufenthalts nicht besuchen, doch das nächste Mal steht die Insel ganz oben auf der Bucket-List.

Surfen auf Langkawi

Langkawi ist mit Sicherheit kein zweites Bali oder Siargao und steht sogar Phuket in Sachen Surfen in viel nach. Trotzdem kann man hier mit etwas Glück auch hin und wieder ein paar Wellen reiten. Vor allem in der Nebensaison sind an der Westküste einige Surfspots zu finden, welche sich vor allem auch für absolute Einsteiger eignen. Es gibt eine kleine lokale Surfszene, welche Bretter verleiht und auch Surfunterricht anbietet. Wenn du das Surfen also einmal ausprobieren willst, dann ist Langkawi mit etwas Glück der richtige Ort für dich.

Das Base Camp befindet sich im Indiana Cafe am Pantai Cenang, es gibt dort übrigens auch leckeres Essen und günstige Unterkünfte. Auch Nicht-Surfer sollten hier auf jeden Fall einmal vorbeischauen!

Langkawi Nachtmärkte

Wir lieben Märkte, egal ob in Thailand, Malaysia, oder sonst wo auf der Welt. Auf den landestypischen Märkten bekommst du sehr leckeres und authentisches Street-Food, das zudem noch sehr günstig ist. Thailand ist schon günstig, doch auf Langkawi ist es nochmals wesentlich billiger. Bereits ab RM2 kannst du hier essen und dir den Bauch vollschlagen. Außerdem werden hier Souvenirs, Klamotten und noch vieles mehr angeboten. Das Highlight sind jedoch die Gerichte und die Fruchtshakes, die du unbedingt probieren musst!

Leider haben die Nachtmärkte nicht jeden Tag geöffnet, bzw. nicht am selben Ort. Du musst also Glück haben und den richtigen Wochentag erwischen, oder einfach dem Markt-Treiben hinterher fahren…

  • Montags: Ulu Melaka Market, 17.30-22 Uhr, Location: Jalan Makam Mahsuri Lama, Ulu Melaka
  • Dienstags: Kedawang Market, 17.30-22 Uhr, Location: Kedawang (Pantai Cenang)
  • Mittwoch & Samstags: Kuah Night Market, 17.30-22 Uhr, Location: Kuah Town
  • Donnerstags: Bohor Tempoyak Night Market, 17-22 Uhr, Location: Kampung Temoyong, Mukim Kedawang, Pantai Cenang
  • Freitags: Air Hangat Night Market, 17.30-22 Uhr, Location: Padang Lalang, Air Hangat, Langkawi
  • Sonntags: Padang Matsirat Night Market, 17.30-22 Uhr, Location: Kampung Raja, Mukim Padang Matsirat

Prüfe die aktuellen Zeiten und Orte besser nochmals via Google Maps. Unser letzter Stand war vor der Covid-Pandemie.

Nightmarket Streetfood

Langkawi Video

Natürlich haben wir auch ein Video über unseren Langkawi Trip erstellt, welches wir dir nicht vorenthalten möchte. Wir hoffen, dass dieses Video Lust auf einen Besuch macht, es lohnt sich wirklich!

Langkawi Karte

Damit du dich auf Langkawi schnell zurechtfindest, haben wir für dich eine ausführliche Karte erstellt, mit der du auf Anhieb die besten Strände und Sehenswürdigkeiten findest. Wir wünschen dir viel Spaß!

Warst du bereits auf Langkawi? Welche Langkawi Tipps hast du auf Lager? Hinterlasse uns gerne ein Kommentar!

(Insgesamt 70 Besuche, heute 1)
OYP-Team

OYP-Team

OnYourPath ist dein Magazin, wenn es ums Reisen geht. Erfahre alles über die schönsten Reiseziele weltweit und erhalte wertvolle Tipps rund um Hotels, Reisevorbereitung, Essen & Trinken sowie zu vielen weiteren Themen. OnYourPath ist dein authentischer Adventure-Blog von Reisenden, für Reisende!

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert